Allgemein

Antrag der SPD-Fraktion: Stadtmarketing 2.0 – Entwicklung einer Stadt-App

Die Stadtverordnetenversammlung Königs Wusterhausen möge beschließen:

Der Bürgermeister vergibt den Auftrag zur Entwicklung einer Application über die Stadt Königs Wusterhausen an ein geeignetes Unternehmen.

Diese App soll auf mobilen internetfähigen Geräten kostenlos zur Verfügung gestellt werden und richtet sich sowohl an Touristen als auch an Einwohner.

Inhaltlich soll die Stadt Königs Wusterhausen samt ihrer Sehenswürdigkeiten präsentiert werden, Neuigkeiten aus der Stadtverwaltung abrufbar  (Verknüpfung zu www.koenigs-wusterhausen.de) sowie Hinweise auf Veranstaltungen, Geschäfte und ähnliches enthalten sein.

Die App wird regelmäßig von der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aktualisiert. Bei der detaillierten Auswahl der Inhalte sind die Stadtverordneten (insbesondere der Fachausschuss) zu beteiligen.

Begründung:

Im Bereich Stadtmarketing hat unsere Stadt noch einiges Potenzial. Es gibt bereits einige Webseiten, die für die Stadt werben.

In Zeiten der überwiegenden Nutzung des mobilen Internets sollten auch diese Nutzerinnen und Nutzer einbezogen werden. Andere Städte machen es bereits vor.

Ein Beispiel könnte https://www.brain-scc.de/de/stadt-app.html sein.

Die Entwicklungskosten sind gering, jedoch kann der Nutzen beträchtlich höher liegen. Die Downloadzahlen sind dabei regelmäßig zu untersuchen.