Allgemein

Sicherheit in Königs Wusterhausen – Umfrage

Info der Stadt KW:
 
Umfrage des Präventionsrates
 
Wie sicher fühlt man sich in Königs Wusterhausen? Dieser Frage geht der Präventionsrat der Stadt Königs Wusterhausen mit Hilfe einer Umfrage nach. Ab Juli 2016 werden freiwillige Helferinnen und Helfer in der Bahnhofstraße und am Fontaneplatz eine Straßenbefragung durchführen. Außerdem werden sich drei Schulen an der Umfrage beteiligen. Der eigens entwickelte Fragebogen liegt darüber hinaus auch im Bürgerservice der Stadt, in den Infobüros der Ortsteile, in der Polizeiwache sowie im Bürgertreff am Fontaneplatz aus, und es besteht die Möglichkeit, den Fragebogen herunterzuladen und ausgefüllt an die Stadt Königs Wusterhausen zurückzusenden.
Nach Auswertung der Fragebögen, was voraussichtlich im September 2016 der Fall sein wird, werden entsprechende Maßnahmen überlegt und abgestimmt. Dies können entweder kurzfristige Maßnahmen sein, wie z.B. die Erhöhung der Präsenz von Polizei und Ordnungsamt an bestimmten, als besonders unsicher eingeschätzten Plätzen im Stadtgebiet oder auch langfristige Maßnahmen wie die Errichtung zusätzlicher Straßenlampen.
 
Die Stadt Königs Wusterhausen ruft daher ihre Bürgerinnen und Bürger auf, sich an der Umfrage zu beteiligen. Dazu schicken Sie bitte den ausgefüllten Fragebogen per Post an die
 
Stadt Königs Wusterhausen
SG Ordnung und Sicherheit
Schlossstraße 3
15711 Königs Wusterhausen
 
oder eine eingescannte Version per mail an ordnungsamt@stadt-kw.de. Selbstverständlich nimmt der Bürgerservice den ausgefüllten Fragebogen auch persönlich entgegen.
 
Zum Fragebogen:
 
http://koenigs-wusterhausen.de/814685/Fragebogen-Sicherheit-2016-2.pdf