Allgemein

Im Dialog mit den Bürgern – Beteiligungsplattform zum Bahnhofsumfeld

Mitteilung der Stadt Königs Wusterhausen:

Der Bahnhof ist neben seiner überregionalen Funktion für Königs Wusterhausen auch optisch ein prägendes Element für die Stadt. Bei der Gestaltung des Bahnhofsumfeldes, das als sehr gelungen bezeichnet werden kann, waren die Bürgerinnen und Bürger von Anfang an beteiligt und konnten sich auf mehreren Werkstattgesprächen in den Planungsprozess einbringen.

Nun möchte die Stadt mit Hilfe des Internets neue Möglichkeiten nutzen, um auch mit den interessierten Bürgerinnen und Bürgern in den Dialog zu treten, die bisher keine Zeit hatten, an den Veranstaltungen der Stadt teilzunehmen.

Die Agentur BahnStadt GbR hat für diese Zwecke in Kooperation mit der Stadt eine Internetseite gestartet. Hier kann man die aktuellen Planungsstände verfolgen und Kommentare zu den weiteren angedachten Entwicklungsmöglichkeiten geben. Als nächstes stehen der Bahnhofsvorplatz und die Bahnhofstraße im Fokus der Untersuchungen.

Die Stadt hofft, dass sich nun auch online eine ebenso rege Beteiligung der Bevölkerung und angeregte Diskussionen eröffnen wie bereits in den Planungswerkstätten.

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger auf der eigens geschalteten Internetseite unter www.bahnhofsdialog-kw.de vorbeischauen würden.

Zur Dialogplattform: http://www.bahnhofsdialog-kw.de