Allgemein

Neuigkeiten aus der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung, Tourismus und Kultur vom 4.4.

  • Beim Neubau der Integrationskita Spielspaß geht es nun endlich voran. Neuer Standort wird hinter Edis/Lidl an der Luckenwalder Straße sein. Zudem könnte neben dem Kitaneubau weitere dringend benötigte Wohnungen entstehen. Möglicher Eröffnungstermin ist Frühjahr 2020.
  • Ab sofort finden sich kulturelle Veranstaltungen aller Art in der Stadt unter http://www.kulturwerk-zews.de
  • Die Märkische Allgemeine Zeitung eröffnet einen Ticketshop in der Bahnhofstraße mit breitem Angebot.
  • Es sollen mehr Stadtführungen angeboten werden.
  • Am 5. Oktober trifft sich wieder das Kultur- und Tourismusforum.
  • Der Jugendbeirat bemüht sich um mehr Veranstaltungen für Jugendliche – auch in Zusammenarbeit mit breits bestehenden Vereinen.
  • Es werden Rufe nach einer großen Mehrzweck-Stadthalle lauter, in der Veranstaltungen für mehr als 200 Besucher stattfinden können.
  • Problematisch sind weiterhin die verringerten Schleusenzeiten, besonders in Neue Mühle.
  • Die Stadtverwaltung setzt den Beschluss der Stadtverordnetenversammlung zur Einführung eines Begrüßungspaketes um. Es wird drei Ausführungen geben. NeubürgerInnen erhalten umfangreiche Informationsmaterialien (Brief des Bürgermeisters, Infobroschüre, Stadtmagazin, etc.) sowie Gutscheine zum kostenfreien Eintritt in das Schloss, Heimatmuseum und Funktechnikmuseum, um die Stadt kennen zu lernen. Neugeborene erhalten ein weiteres Paket des Netzwerkes Gesunde Kinder. Neue Unternehmen werden zu einem jährlichen Treffen eingeladen.
  • Der Ausschuss befürwortet die Erstellung einer Förderungsrichtlinie für den Spitzensport unter dem Gesichtspunkt des Stadtmarketings.