Allgemein

Klausurtagung der SPD-Fraktion

Am 18.09. traf sich die SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Königs Wusterhausen zu einer konstruktiven mehrstündigen Klausurtagung im Saal des Rathauses. Dabei blickten die Fraktionsmitglieder auf die Erfolge seit der Kommunalwahl im Mai 2014 zurück und formulierten politische Ziele für die kommenden Jahre und den Haushalt 2016. Auf Initiative der SPD-Fraktion wurde unter anderem ein Konzept zur Schulsozialarbeit in unserer Stadt und ein Begrüßungspaket für Neubürger beschlossen sowie eine moderne Öffentlichkeitsarbeit und Präsentation der Stadt auf den Weg gebracht.

Wichtigste Zielsetzungen der Fraktion sind die Entwicklung des Neubaugebietes (inkl. Schaffung eines Jugendfreizeitzentrums, Sicherung des Mehrgenerationenhauses, Fontanecenter/-platz), weitere Investitionen in die Bildungsinfrastruktur (Kita „Spielspaß“, Grundschulen Zeesen und Senzig) und die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen in unserer Stadt. Zudem sprach sich die Fraktion für die Errichtung eines Parkhauses am Bahnhof aus.