Allgemein

Pressemitteilung der Initiative „KW ist bunt“

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit Kenntnis der Einrichtung eines Asylbewerberheims im Königs Wusterhausener Ortsteil Wernsdorf formierte sich in der zurückliegenden Woche die überparteilich gestaltete Initiative „KW ist bunt“.
Wir stehen für die Bildung einer guten Willkommenskultur, für Fremdenfreundlichkeit und Toleranz sowie für die Unterstützung der Integration der ab Herbst zu erwartenden 400 Asylbewerber. Gleichzeitig wollen wir die daraus resultierenden Probleme erkennen und aktiv an deren Lösungen mitarbeiten.
Dabei stützen wir uns sowohl auf unsere vielfältigen Erfahrungen im Bereich der Asylthematik als auch auf unsere guten gesellschaftlichen Verknüpfungen in dieser Sache.
Zu der am 22. Januar in Königs Wusterhausen geplanten Informationsveranstaltung der Stadt KW und des Landkreises laden wir ab 17 Uhr vor der Paul-Dinter-Halle unter dem Motto „Menschen für Menschen – KW ist bunt“ zu einem ersten Zusammentreffen aller Menschen, Verbände, Vereine, Organisationen und Parteien ein, die die Asylbewerber willkommen heißen, helfen wollen und für Gastfreundlichkeit und Toleranz einstehen.

Die neue Initiative ist auch bei Facebook aktiv: https://www.facebook.com/kwistbunt