Allgemein

Auftakt für die Zukunft des „Neubaugebietes“

Am Freitag fand mit ersten Gesprächen des verantwortlichen Planungsbüros der Auftakt zur Erstellung des Entwicklungskonzeptes für das „Neubaugebiet“ statt. Ziel sind Handlungsempfehlungen und Maßnahmen, um das große Wohngebiet sozial zu stabilisieren und lebenswerter zu gestalten. Dabei werden in die Erarbeitung des Konzeptes die Bewohnerinnen und Bewohner miteinbezogen.

Zum Auftakt hat sich unser Stadtverordneter Tobias Schröter dem Planungsbüro als Interviewpartner zur Verfügung gestellt, Fragen beantwortet und seine Sicht der Dinge dargelegt. Als jemand, der in dem Wohngebiet aufwuchs, war er auch Initiator für die Erstellung eines umfassenden Konzeptes. Der folgende Antrag der SPD-Fraktion fand in der Stadtverordnetenversammlung eine breite Mehrheit.