Allgemein

Petition für längere Schleusenöffnungszeiten

Unterzeichnung auch in Stadtverwaltung Königs Wusterhausen möglich

Mit einer Petition an den Deutschen Bundestag wendet sich die Arbeitsgemeinschaft Wasser-Tourismus-Initiative Brandenburg Süd-Ost (AG WISO) unter anderem auch gegen die Verkürzung der Schleusenzeiten in der Region. Durch die nach ihrer Ansicht einseitige Einteilung der Bundeswasserstraßen nach ihrer Verkehrsbedeutung und den damit verbundenen zeitlichen Einschränkungen, die die zuständige Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes vorgenommen hat, würde vor allem der Wassertourismus stark in Mitleidenschaft gezogen.

Bürger können ab sofort im Bürgerservice der Stadtverwaltung Königs Wusterhausen in der Schlossstraße 3 mit ihrer Unterschrift die Petition unterstützen. Möglich ist dies zu den Öffnungszeiten des Bürgerservice bis zum 23.09.2016.

Montag               08:00 – 13:00 Uhr

Dienstag             08:00 – 19:00 Uhr

Donnerstag         08:00 – 18:00 Uhr

Freitag                07:30 – 12:00 Uhr

Bis zum 28.09.2016 kann man sich auch auf dem Onlineportal des Deutschen Bundestages an der Petition beteiligen. Nähere Informationen unter www.ag-wiso-brandenburg.de