Die Fraktionen wirken bei der Willensbildung und Entscheidungsfindung in der Stadtverordnetenversammlung mit. Sie können insoweit ihre Auffassung öffentlich darstellen. Ihre innere Ordnung muss demokratisch und rechtstaatlichen Grundsätzen entsprechen. (Vgl. §32 Abs. 2 Brandenburgische Kommunalverfassung)

Die SPD/Wir-für-KW-Fraktion besteht aus 10 Stadtverordneten. Die Fraktion stimmt sich im Vorfeld der Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung ab, innerhalb der Fraktion findet dazu ein Meinungsfindungsprozess statt.

Inhaltliche Grundlage für die Arbeit und die Ziele der Fraktion sind die Wahlprogramme der SPD und Wir-für-KW e.V. sowie der Vertrag zur Bildung einer Fraktionsgemeinschaft.

Die Unterlagen sind hier zu finden:

  1. Sehr geehrte Damen und Herren ,
    habe die KWer Rundschau heute mit Interesse gelesen und auch bei der Bürgerumfrage teilgenommen.
    Zum Thema Busverkehr mit beserer Anbindung möchte ich zustimmen, aber es müsste sich auch im Bahnverkehr etwas ändern.Die Taktzeiten das nur Stündlich der RE2 und RB 24 in die Stadt fährt ist einfach bei steigender Einwohnerzahl zu wenig. Ich stehe jeden Morgen 5:30 Uhr an der überfüllten Bahnsteigkante in KW und steige in überfüllte und oftmals in letzter Zeit zu kurze Züge. das ist wie Viehtransport und alle schimpfen. An die Bahn haben wir auch schon eine Beschwerde geschickt,aber das interessiert da auch keinen. Vieleicht wissen Sie wo man sich hinwendet oder können helfen.

    Vielen Dank
    Frau Heinzelmann

    • Liebe Frau Heinzelmann,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Ich teile Ihre Meinung zum Regionalverkehr nach Berlin vol und ganz. Ich leide regelmäßig mit Ihnen. Leider ist unser Einfluss auf eine Änderung sehr begrenz, auf die wir als Stadt aber auch schon lange dringen. Zuständig sind hier die Länder Berlin und Brandenburg im VBB, die zusätzliche Züge bestellen und bezahlen müssten. In den zuständigen Ministerien kennt man wohl das Problem – aber eine kurzfristige Änderung ist leider nicht in Sicht. Wir bleiben natürlich dran.

      Freundliche Grüße

      Tobias Schröter
      Stadtverordneter für die SPD-Fraktion

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*